Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mann fährt in Südfrankreich in Passanten - Drei Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Mann fährt in Südfrankreich in Passanten - Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 10.11.2017
Toulouse

In Südfrankreich ist ein Mann mit einem Fahrzeug in Passanten gefahren. Es gebe eine Schwer- und zwei Leichtverletzte, hieß es aus Polizeikreisen. Der Mann wurde festgenommen. Die Hintergründe des Vorfalls in der Region Toulouse sind noch unklar. Der Mann sei den Behörden nicht als radikalisiert bekannt gewesen. Der Sender BFMTV berichtete, dass der Mann angegeben habe, absichtlich gehandelt zu haben. In Polizeikreisen hieß es, dass dies noch nicht geklärt sei. Außerdem gibt es den Angaben zufolge Fragen zum psychischen Zustand des Mannes.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Trump, dann Xi: die beiden mächtigsten Politiker der Welt hintereinander, mit nur zehn Minuten Pause. Auf dem Asien-Pazifik-Gipfel in Vietnam kann man zusehen, wie sich gerade die Kräfteverhältnisse verschieben. Und ein Dritter muss warten.

10.11.2017

Geht doch. Seit Langem mal wieder freundliche Gesichter bei den exotischen Partnern in spe. Ist das nur für die Galerie - oder kommt man sich tatsächlich näher?

10.11.2017

Die katalanische Parlamentspräsidentin Carme Forcadell ist nach der Hinterlegung einer Kaution aus einem Madrider Gefängnis entlassen worden.

10.11.2017