Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Massengrab mit 89 mutmaßlichen IS-Opfern im Irak gefunden
Nachrichten Brennpunkte Massengrab mit 89 mutmaßlichen IS-Opfern im Irak gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 21.01.2017
Bagdad

Die Leichen von 89 mutmaßlichen IS-Opfern sind in einem Massengrab in der irakischen Stadt Tikrit gefunden worden. Das Grab sei innerhalb eines Komplexes des Präsidentenpalastes gefunden worden, hieß es aus irakischen Sicherheitskreisen. Demnach soll es sich um getötete Soldaten handeln, die Mitte 2014 von der Terrormiliz Islamischer Staat gefangen genommen worden waren. Die Dschihadisten hatten damals große Gebiete im Norden und Westen des Iraks eingenommen. Im März 2015 eroberte die irakische Armee Tikrit vom IS zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drama auf dem Rückweg von einem Skiurlaub: Bei einem schweren Busunglück im Norden Italiens sind mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen.

21.01.2017

Rom (dpa) - Drei Tage nach dem Lawinenunglück im Erdbebengebiet werden am zerstörten Berghotel Rigopiano in Italien noch 23 Menschen vermisst.

21.01.2017

Der internationale Bustouristik-Verband RDA hat den Angehörigen der Opfer des schweren Busunfalls bei Verona sein Mitgefühl ausgesprochen.

21.01.2017