Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Massenpanik in überfülltem New Yorker Bahnhof
Nachrichten Brennpunkte Massenpanik in überfülltem New Yorker Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 15.04.2017
Anzeige
New York

Der Einsatz einer Elektroschockpistole bei einer Festnahme hat im New Yorker Bahnhof Penn Station eine Massenpanik ausgelöst. Das knatternde Geräusch des Tasers bei seiner Entladung hielten Reisende in der Nähe des Vorfalls offenkundig für einen Schusswechsel, wie Reporter mehrerer TV-Sender berichteten. Viele Menschen warfen sich auf den Boden oder rannten zu den Ausgängen, wie auf Videoaufnahmen zu sehen ist. Nach Angaben der Feuerwehr wurden 13 Menschen verletzt. Zum Zeitpunkt des Geschehens im Feierabendverkehr war der Bahnhof überfüllt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Zeichen großer internationaler Spannungen um das nordkoreanische Atomprogramm feiert das kommunistische Land heute seinen Staatsgründer Kim Il Sung.

15.04.2017

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will nach dem historischen Referendum am Sonntag Regierungsbeamte die künftigen Beziehungen der Türkei zu Europa überprüfen lassen.

15.04.2017

Tausende Pilger begehen den Karfreitag in Jerusalem und gedenken Jesu Tod mit Prozessionen. Polizisten kontrollieren verstärkt. Doch es kommt zu einem Messerangriff.

14.04.2017
Anzeige