Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte May: Brandkatastrophe wird sorgfältig untersucht
Nachrichten Brennpunkte May: Brandkatastrophe wird sorgfältig untersucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 15.06.2017
Anzeige
London

Die britische Premierministerin Theresa May hat eine sorgfältige Untersuchung der Brandkatastrophe von London angekündigt. Wenn aus dem Feuer Konsequenzen zu ziehen seien, werde man das tun, sagte May am Abend. Sie sprach den Betroffenen ihre Anteilnahme aus und würdigte den Einsatz der Rettungskräfte. Durch den Brand in einem Hochhaus starben mindestens 12 Menschen, knapp 80 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Es werden noch Menschen vermisst. Das Feuer hatte sich ungewöhnlich schnell die Fassade hochgefressen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Väter als Täter - und Mütter als Mitwisser. Es sind erschütternde Lebensgeschichten, wenn Erwachsene sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit schildern. Eine Kommission wertet hunderte Einzelschicksale aus - und sieht ein Massenphänomen.

14.06.2017

Das Feuer ist gewaltig, die Folgen sind dramatisch: Im Herzen von London brennt ein Hochhaus, lichterloh, den ganzen Tag. Zwölf Menschen sterben in den Flammen. Immer noch werden Bewohner vermisst.

14.06.2017

Der FC Bayern bezahlt eine Rekord-Ablösesumme von 41,5 Millionen Euro für Corentin Tolisso an Olympique Lyon. So viel hat noch kein Bundesligist für einen Fußballer aufgebracht.

14.06.2017
Anzeige