Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als 20 Tote bei Autobombenanschlag in Kabul
Nachrichten Brennpunkte Mehr als 20 Tote bei Autobombenanschlag in Kabul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 10.01.2017
Kabul

Bei zwei Autobombenanschlägen sind im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 70 Verletzte seien in Kabuler Krankenhäuser gebracht worden, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu der Tat. Die Fahrzeuge explodierten auf der belebten vierspurigen Darulaman-Straße. Dort liegen das Parlament, verschiedene Ministerien sowie die große Amerikanische Universität.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er soll der Mann hinter Trumps Wahlkampf gewesen sein. Der nächste US-Präsident ist sein Schwiegervater, und groß wird nun sein Einfluss im Weißen Haus sein. Wer ist Jared Kushner?

10.01.2017

Bei einem doppelten Autobombenanschlag könnten im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul nach Medienberichten bis zu 50 Menschen getötet worden sein.

10.01.2017

Zum Start des Berufungsprozesses um seine Haftbedingungen hat der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik den Arm zum Hitlergruß erhoben.

10.01.2017