Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als 200 Kämpfer gegen IS stammen aus Deutschland
Nachrichten Brennpunkte Mehr als 200 Kämpfer gegen IS stammen aus Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 10.04.2017
Anzeige
Berlin

Mehr als 200 Menschen sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums aus Deutschland ausgereist, um an der Seite kurdischer Milizen in Syrien und dem Irak gegen die IS-Terrormiliz zu kämpfen - unter ihnen 69 mit deutschem Pass. Nicht erfasst seien Personen, die sich den kurdischen Streitkräften im Irak, den sogenannten Peschmerga, anschließen wollten. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ und beruft sich auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken im Bundestag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für drei Astronauten endet nach 173 Tagen ihr Aufenthalt in der Internationalen Raumstation ISS. Ein Amerikaner und zwei Russen sollen heute auf die Erde zurückkehren.

10.04.2017

Ein abstürzendes Modellflugzeug hat einen 47-Jährigen am Niederrhein schwer verletzt.

10.04.2017

Ein Autofahrer hat seinen Wagen auf einem befahrenen Bahnübergang geparkt - und so einen Zusammenstoß mit einem Güterzug verursacht.

10.04.2017
Anzeige