Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als 30 Tote bei IS-Anschlag in Bagdad
Nachrichten Brennpunkte Mehr als 30 Tote bei IS-Anschlag in Bagdad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 15.10.2016
Anzeige
Bagdad

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Trauerfeier in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 35 Menschen wurden verletzt, wie der Fernsehsender Al-Sumaria weiter berichtete. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekannte sich über das IS-Sprachrohr Amak zu der Bluttat. Der Anschlag ereignete sich in einem vornehmlich von Schiiten bewohnten Stadtviertel im Norden der irakischen Hauptstadt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition hat erstmals eingestanden, den verheerenden Luftangriff auf eine Trauerfeier in Jemens Hauptstadt Sanaa ausgeführt zu haben.

15.10.2016

Träume werden wahr: 90 Millionen Euro hat ein Lotto-Tipp aus Baden-Württemberg gewonnen. So viel Geld auszugeben, kann schon in Arbeit ausarten.

15.10.2016

Deutschlands wohl ältester Mann ist 111 Jahre alt geworden. Gustav Gerneth aus Havelberg in Sachsen-Anhalt nahm telefonisch seine Glückwünsche entgegen, wie Bürgermeister Bernd Poloski sagte.

15.10.2016
Anzeige