Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als 50 Tote bei Anschlagsserie der IS-Terrormiliz in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Mehr als 50 Tote bei Anschlagsserie der IS-Terrormiliz in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 05.09.2016
Anzeige
Damaskus

Bei einer Anschlagsserie im Kernland von Syriens Machthaber Baschar al-Assad sind mehr als 50 Menschen getötet worden. Die Terrormiliz Islamischer Staat beanspruchte laut seinem Sprachrohr Amak die Anschläge für sich. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete, starben allein bei zwei Explosionen in der regimetreuen Hafenstadt Tartus am Mittelmeer mindestens 38 Menschen, unter ihnen mindestens 16 Soldaten oder Kämpfer regierungsnaher Milizen. Die IS-Terrormiliz hatte am Wochenende ihre letzten Gebiete an der syrisch-türkischen Grenze an protürkische Rebellen verloren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im syrischen Mittelmeerort Tartus scheint der Krieg weit weg. Doch jetzt erschüttern schwere Explosionen die Hafenstadt. Es ist nicht das einzige Ziel der Selbstmordattentäter.

06.09.2016

Für Merkels CDU ist es ein Desaster, aber auch die anderen Parteien haben keinen Grund zum Jubel. Mit einer Ausnahme. Für die Rechtspopulisten der AfD scheint derzeit fast alles möglich.

12.09.2016

Es war eine dilettantisch geplante Tat und am Ende musste eine junge Frau sterben. Ein Jahr nach der Entführung und Ermordung der Unternehmertochter Anneli ergeht das Urteil gegen die Täter.

06.09.2016
Anzeige