Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als 90 Vermisste nach Erdrutsch im Südchina
Nachrichten Brennpunkte Mehr als 90 Vermisste nach Erdrutsch im Südchina
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 21.12.2015
Anzeige
Peking

Nach dem Erdrutsch im südchinesischen Shenzhen werden noch mindestens 91 Menschen vermisst. Dies teilten Behörden in der Stadt mit. Berichte über mögliche Tote gab es nicht. Das Unglück hatte sich gestern in einem Industriepark ereignet. Lokalen Behörden zufolgte rutschte offenbar nach Regenfällen ein riesiger Berg mit ausgehobener Erde und Bauschutt ab, der von Arbeitern an einem etwa 100 Meter hohen Hügel angehäuft worden war. Wie Staatsmedien berichteten, waren mindestens 33 Gebäude davon betroffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei aufeinanderfolgende Unfälle bei Braunschweig haben den Berufsverkehr auf der Autobahn 2 lahmgelegt. Zwei Autos prallten mit einem Lkw zusammen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

21.12.2015

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland findet, dass das Weihnachtsfest seinen religiösen Kern verliert.

21.12.2015

Die US-Firma SpaceX hat ihren ersten Raketenstart nach der Explosion einer unbemannten Trägerrakete mit dem Raumtransporter „Dragon“ an Bord auf morgen verschoben.

21.12.2015
Anzeige