Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehr als eine Milliarde Menschen haben zu hohen Blutdruck
Nachrichten Brennpunkte Mehr als eine Milliarde Menschen haben zu hohen Blutdruck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:52 16.11.2016
Anzeige
London

‎Die Zahl der Menschen mit Bluthochdruck hat sich in den ‎vergangenen 40 Jahren weltweit fast verdoppelt. Im Jahr 2015 hatten mehr als 1,1 Milliarde ‎Menschen zu hohen Blutdruck, berichtet ein Team internationaler Wissenschaftler im ‎Fachblatt „Lancet“. Der Anstieg sei durch das Bevölkerungswachstum und den ‎wachsenden Anteil älterer Menschen zu erklären. Auffällig seien regionale Verschiebungen: Die durchschnittlichen Blutdruckwerte ‎seien in den Industrienationen der westlichen Welt und dem Asien-Pazifik-Raum erheblich ‎gesunken. In ärmeren Ländern ‎seien sie dagegen gestiegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Gegensatz zum 8:0-Spaziergang gegen San Marino war die deutsche Nationalelf im Klassiker gegen Italien von Beginn an gefordert. In einem unterhaltsamen Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten fehlten nur die Tore. Für den DFB-Kapitän lief es eher unerfreulich.

16.11.2016

Die Vorwürfe sind beispiellos und wiegen schwer. Zwei Millionen US-Dollar Bestechungsgeld soll Russlands Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew erpresst haben. Hintergrund ist ein dubioser Aktiendeal.

16.11.2016

Für Grüne und Linke ist die Selektorenliste der Schlüssel zur Aufklärung der NSA-Affäre. Sie verrät, wen der BND verbotenerweise für die USA ausspähte. Aber was geheim ist, darf geheim bleiben.

16.11.2016
Anzeige