Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mehrere Tote bei Autobombenexplosion in Damaskus
Nachrichten Brennpunkte Mehrere Tote bei Autobombenexplosion in Damaskus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 02.07.2017
Anzeige
Damaskus

Bei der Explosion einer Autobombe in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Sana mehrere Menschen getötet worden. Sicherheitskräfte hätten drei mit Sprengstoff beladene Fahrzeuge verfolgt, berichtete Sana unter Berufung auf die Polizei. Zwei der Wagen hätten gestoppt und gezielt gesprengt werden können. Als sich die Beamten dem dritten Fahrzeug im belebten Altstadt-Viertel Al-Amara näherten, habe ein Selbstmordattentäter die Bombe gezündet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als erster Ministerpräsident Israels musste Ehud Olmert 2016 ins Gefängnis. Jetzt ist der 71-jährige wieder frei. Ein politisches Comeback gilt jedoch als sehr unwahrscheinlich.

02.07.2017

Verstopfte Radwege und Straßen voller Abgase: Der Münchner Benjamin David versucht, herkömmliche Verkehrswege zu meiden. Die Konsequenz: Auf dem Weg zur Arbeit schwimmt der 40-Jährige die Isar entlang.

02.07.2017

Mit einer bewegenden Gedenkfeier hat das Land Baden-Württemberg in Überlingen am Bodensee der Opfer der Flugzeugkatastrophe vor 15 Jahren gedacht.

01.07.2017
Anzeige