Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Menschen gedenken bei „Nacht der 1000 Lichter“ der Loveparade-Opfer
Nachrichten Brennpunkte Menschen gedenken bei „Nacht der 1000 Lichter“ der Loveparade-Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 25.07.2016
Anzeige
Duisburg

An der Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg haben am Abend zahlreiche Menschen der Opfer des Unglücks vor sechs Jahren gedacht. Bei der „Nacht der 1000 Lichter“ entzündeten sie mehrere Hundert Grablichter und stellten sie am Gedenkort und im Tunnel davor auf. Am 24. Juli 2010 waren an einer engen Stelle im Zugangsbereich zu der Technoparade im Gedränge 21 junge Menschen zu Tode gedrückt worden. Mindestens 652 Menschen wurden verletzt. Viele sind bis heute schwer traumatisiert. Bereits am Nachmittag hatte es eine nichtöffentliche Veranstaltung an der Gedenkstätte gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast zwei Tage nachdem sie mit einem Ruderboot gekentert war, haben Rettungskräfte eine 14-Jährige tot in einem oberpfälzer See gefunden.

25.07.2016

Ein 21-Jähriger attackiert in Reutlingen eine Frau mit einer Machete und tötet sie. Zwei Menschen werden verletzt. Sofort fürchten viele wieder einen Anschlag. Die Polizei prüft eine Beziehungstat.

25.07.2016

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat angedeutet, dass er im Kampf gegen den Terrorismus auch eine besondere Sicherheitsüberprüfung von Zuwanderern ...

25.07.2016
Anzeige