Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Merkel: Bankenaufsicht braucht 2013 noch mehrere Monate
Nachrichten Brennpunkte Merkel: Bankenaufsicht braucht 2013 noch mehrere Monate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 19.10.2012
Die geplante Bankenaufsicht braucht laut Angela Merkel 2013 noch mehrere Monate. Quelle: Olivier Hoslet
Anzeige
Brüssel

Die geplante Bankenaufsicht in Europa wird nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre praktische Arbeit noch nicht im Januar 2013 aufnehmen können.

Allerdings solle bis zum Jahresende der rechtliche Rahmen für die gemeinsame Aufsicht stehen, sagte Merkel am Freitagmorgen nach zehnstündigen Beratungen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel.

Bevor eine direkte Rekapitalisierung notleidender Banken erfolgen könne, müsse die Aufsicht arbeiten können. „Das Ziel ist eine Bankenaufsicht, die diesen Namen auch verdient“, sagte sie. Dies werde „im Laufe des Jahres 2013“ der Fall sein.

Wann genau die Bankenaufsicht 2013 operieren könne, stehe noch nicht fest, sagte Merkel. „Das ist keine Sache von ein oder zwei Monaten.“ Merkel berief sich bei dieser Einschätzung auch auf den Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Staaten haben die Spar- und Reformanstrengungen der griechischen Regierung ausdrücklich unterstützt.

19.10.2012

Der Plan für eine europäische Bankenaufsicht ist nach Ansicht von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle ein gutes Ergebnis für die Bundesregierung. „Demokratie ist kein Durchmarsch einer Position.

19.10.2012

Ausgerechnet vor der erwarteten schweren Grippewelle in diesem Winter warten Ärzte in Teilen Deutschlands immer noch auf ausreichend Impfstoff.

19.10.2012
Anzeige