Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Merkel: Die CDU hat keine Stimme zu verschenken

Potsdam/Duderstadt Merkel: Die CDU hat keine Stimme zu verschenken

In der Schlussphase des Wahlkampfs zur Bundestagswahl wehrt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vehement gegen die Zweitstimmenkampagne ihres Koalitionspartners FDP.

Voriger Artikel
Merkel und ihr Wahlkampf gegen den Wunschpartner
Nächster Artikel
FDP und Union im Leihstimmen-Streit

In Potsdam sprach Merkel vor mehreren Tausend Menschen auf dem Bassinplatz am Rande des Holländischen Viertels. Foto: Bernd Settnik

Potsdam. In der Schlussphase des Wahlkampfs zur Bundestagswahl wehrt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vehement gegen die Zweitstimmenkampagne ihres Koalitionspartners FDP.

„Wir möchten die Koalition gern fortsetzen, aber die CDU hat keine Stimme zu verschenken“, sagte Merkel am Montagabend bei einem Wahlkampfauftritt in Potsdam. Und: „Jeder kämpft für seine Politik.“

Die CDU-Vorsitzende reagierte damit auf den Appell der FDP-Spitze an die Bürger, die Liberalen mit der Zweitstimme zu wählen, um die schwarz-gelbe Bundesregierung zu stützen. Bei der Landtagswahl in Bayern war die FDP am Sonntag an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Horst Seehofers CSU wird nun allein weiterregieren.

In Potsdam sprach Merkel vor mehreren Tausend Menschen auf dem Bassinplatz am Rande des Holländischen Viertels. Ihre Wahlkampfrede über Chancen in Deutschland, Träume der Bürger und gute Bedingungen für die Wirtschaft wurde von Demonstranten mit lauten Pfiffen gestört. Sie hielten Transparente hoch mit der Aufschrift „Gegen Homophobie“ und „Atomkraft - Nein Danke“.

Zum Wahlsieg der CSU in Bayern sagte Merkel: „Wir haben uns sehr gefreut über das Ergebnis in Bayern. Das ist auf die beständige Arbeit der ganzen CSU zurückzuführen.“ CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sagte: „Klare Ansage: beide Stimmen für die CDU. Zweitstimme ist Merkelstimme.“ Zuvor hatte Merkel im niedersächsischen Duderstadt gesagt: „Wir haben keine Stimme zu verschenken. (...) Beide Stimmen für die CDU, das ist das Motto.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
In Kücknitz ist am Vormittag bei Bauarbeiten auf einem Firmengelände möglicherweise eine Bombe freigelegt worden.
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den September 2017.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr