Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Merkel und Chinas Staatspräsident begrüßen Berliner Pandas
Nachrichten Brennpunkte Merkel und Chinas Staatspräsident begrüßen Berliner Pandas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 05.07.2017
Berlin

Abschluss eines tierischen Deals: Kanzlerin Angela Merkel will heute zusammen mit Chinas Staatspräsident Xi Jinping die beiden neuen Riesenpandas im Berliner Zoo begrüßen. Seit Ende Juni leben die schwarz-weißen Bären aus China in ihrem zehn Millionen Euro teuren nagelneuen Gehege. Ab morgen sind sie das erste Mal für Besucher zu sehen. Der Berliner Zoo ist der einzige Tierpark in Deutschland, der Pandas hält. Pandas aus China zu bekommen, gehört zur hohen Schule der Diplomatie. Das Reich der Mitte wählt sehr genau aus, welchen Zoos es Tiere aus seiner Nachzucht leiht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Beginn der Massenproteste gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro vor drei Monaten sind bereits 90 Menschen ums Leben gekommen.

05.07.2017

Die vom Bundesinnenministerium geförderte Suche nach Vermissten des Zweiten Weltkriegs wird 2023 auslaufen. Das berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

05.07.2017

Der türkische Generalstab hat seine auf Nato-Stützpunkten im Ausland stationierten Offiziere angewiesen, geflohene Soldaten gezielt auszuforschen. Das berichten „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR.

05.07.2017