Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Merkel will Ausweitung der Zollunion mit Türkei verhindern
Nachrichten Brennpunkte Merkel will Ausweitung der Zollunion mit Türkei verhindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 29.08.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung schaltet im Konflikt mit Ankara einen Gang hoch. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte in Berlin an, Deutschland werde die Verhandlungen über eine Ausweitung der Zollunion zwischen der Europäischen Union und der Türkei blockieren. Sie verwies darauf, dass Gespräche über die Ausweitung der Zollunion von den EU-Mitgliedern einstimmig beschlossen werden müssten. Mit dieser Ankündigung nimmt Merkel auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz etwas den Wind aus den Segeln. Schulz hatte ihr vorgeworfen, sie reagiere auf Provokationen der türkischen Regierung zu zögerlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem jüngsten Raketentest Nordkoreas hat der UN-Sicherheitsrat eine Sondersitzung einberufen. Das bestätigten die Vereinten Nationen in New York.

29.08.2017

Der nach Jahrzehnten in den Tiroler Bergen gefundene deutsche Alpinist hat vor seinem Tod in Rheinland-Pfalz gelebt. Die Herkunft des Mannes konnte von der Polizei bestätigt werden.

29.08.2017

Nach dem neuen nordkoreanischen Raketentest hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel eine „rigorose“ Umsetzung der beschlossenen Wirtschaftssanktionen gegen das ostasiatische Land gefordert.

29.08.2017
Anzeige