Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mesale Tolu: „Freue mich nicht wirklich über die Ausreise“
Nachrichten Brennpunkte Mesale Tolu: „Freue mich nicht wirklich über die Ausreise“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 26.08.2018
Stuttgart

Die monatelang in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin Mesale Tolu kann die Rückkehr in die Heimat nach eigenen Worten nur bedingt genießen. Sie sei zwar wieder in Deutschland, aber Hunderte Journalisten, Oppositionelle, Anwälte und Studenten seien immer noch nicht frei, sagte Tolu nach ihrer Ankunft in Stuttgart. „Es ist nicht so, dass ich mich wirklich über die Ausreise freue, weil ich weiß, dass sich in dem Land, in dem ich eingesperrt war, nichts verändert hat.“ Tolu will sich weiter für Menschen einsetzen, die in der Türkei aus politischen Gründen inhaftiert seien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was wird aus der Rente bis 2025? Und was bis 2040? Union und SPD attackieren sich da an mehreren Fronten. Nach gegenseitigen Vorwürfen soll zumindest eine erste Stabilisierung bald auf den Weg kommen.

26.08.2018

Nach der Aufhebung ihrer Ausreisesperre in der Türkei ist die Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu in Deutschland eingetroffen.

26.08.2018

Er wurde als aufrechter Parteirebell gefeiert, in seinem Land als Kriegsheld verehrt und galt international als hochgeschätzter Experte. An US-Senator John McCain hafteten viele Etiketten. Aber er hatte auch seine Widersprüche.

26.08.2018