Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Messerangriff in Brüssel: Frau verletzt drei Menschen
Nachrichten Brennpunkte Messerangriff in Brüssel: Frau verletzt drei Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 22.08.2016
Anzeige
Brüssel

Eine Frau mit einem Messer hat in einem Brüsseler Bus Panik verbreitet und drei Menschen verletzt. Die Frau wurde von Polizisten angeschossen, als sie ihre Waffe nicht fallen ließ, berichtet die Nachrichtenagentur Belga. Nach Informationen des Senders RTBF soll die Frau geistig verwirrt sein. Zwei der Opfer habe sie im Bus verletzt, eine weitere Person in einem Schnellrestaurant. Die drei Opfer und die verletzte Verdächtige wurden ins Krankenhaus gebracht. In Lebensgefahr sei keiner von ihnen, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die türkische Armee hat nach Fernsehberichten Stellungen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) und der Kurdentruppe PYD im Norden Syriens mit Artillerie beschossen.

22.08.2016

Eine Frau ist auf einem Parkplatz an der Autobahn 6 in Baden-Württemberg von ihrer kompletten Familie vergessen worden.

22.08.2016

US-Außenminister John Kerry hat sich für eine regionale Schutztruppe für das Bürgerkriegsland Südsudan ausgesprochen. Die Truppe solle die Zivilbevölkerung vor Angriffen schützen.

22.08.2016
Anzeige