Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens 14 Tote bei Anschlag auf Hotel in Somalia
Nachrichten Brennpunkte Mindestens 14 Tote bei Anschlag auf Hotel in Somalia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 25.01.2017
Anzeige
Mogadischu

Bei einer heftigen Explosion vor einem Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 14 Menschen getötet und 20 weitere verletzt worden. Ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug detonierte vor dem Eingang, wie die Polizei weiter mitteilte. Bewaffnete Männer hätten daraufhin das dreistöckige Gebäude gestürmt. Die islamistische Terrormiliz Al-Shabaab bekannte sich zu dem Angriff. Das Hotel ist bei Beamten und Geschäftsleuten beliebt. Unbestätigten Medienberichten zufolge sollen sich Mitglieder des kürzlich gewählten Parlaments in dem Hotel aufgehalten haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Korruption schafft Politikverdrossenheit, und davon profitieren die Populisten. Ein verhängnisvoller Weg, wie Transparency International in ihrem jüngsten Jahresbericht warnt.

25.01.2017

Rom (dpa) - Die Serie von Unglücken in Italiens Erdbebenregion reißt nicht ab: Nach Erdbeben, Lawinen und Schneefall ohne Ende sind beim Absturz eines Rettungshubschraubers ...

24.01.2017

Neue Hiobsbotschaften für die Menschen in Italiens Erdbeben- und Unwetterregion. Ein Rettungshubschrauber verunglückt. Viele Menschen sterben. Auch von dem Lawinen-Hotel gibt es schlechte Nachrichten.

24.01.2017
Anzeige