Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens 22 Tote bei drei Selbstmordanschlägen in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Mindestens 22 Tote bei drei Selbstmordanschlägen in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 11.12.2015
Anzeige
Hasaka

Bei drei Selbstmordanschlägen im Nordosten Syriens sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Unter ihnen sind mindestens vier Zivilisten und ein Arzt, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Etliche weitere Menschen seien bei den Attentaten in Tell Tamr nahe der Stadt Hasaka verletzt worden. Kurdische Kräfte beschuldigten die Terrormiliz Islamischer Staat. Die Extremisten äußerten sich dazu zunächst nicht. Der IS verübt immer wieder Anschläge in dem Gebiet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Flüchtlinge“ ist das Wort des Jahres 2015. Es sei stark im deutschen Wortschatz verankert und stehe für das zentrale Thema, begründete die Gesellschaft für deutsche ...

11.12.2015

Seenotretter und Polizei suchen auf der Ostsee vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns derzeit nach drei Vermissten.

11.12.2015

Der Architekturstudent Jan Warsawa (24) werkelt an einer Video-Anleitung für ein einfaches Haus speziell für Erdbebengebiete wie Nepal.

11.12.2015
Anzeige