Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens 28 Tote bei Anschlag auf Militärkonvoi in Ankara
Nachrichten Brennpunkte Mindestens 28 Tote bei Anschlag auf Militärkonvoi in Ankara
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 18.02.2016
Anzeige
Istanbul

Gut einen Monat nach dem Selbstmordattentat auf deutsche Urlauber in Istanbul ist die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Bombenanschlag erschüttert worden. Bei dem Anschlag auf einen Konvoi mit Bussen der Armee wurden am Abend mindestens 28 Menschen getötet. 61 Menschen wurden nach Regierungsangaben bei der Detonation verletzt. Die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK hatte angekündigt, Angriffe auf staatliche Institutionen auszuweiten. Zunächst bekannte sich aber niemand zu der Tat. Ministerpräsident Ahmet Davutoglu sagte nach dem Anschlag seinen Besuch in Brüssel zu Gesprächen über die Flüchtlingskrise ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Syrien haben am Mittwoch mehrere UN-Hilfskonvois insgesamt fünf belagerte Städte erreicht.

18.02.2016

Die türkische Luftwaffe hat nach irakischen Medienberichten Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK im Nordirak bombardiert.

17.02.2016

In seltener Konsequenz verabschiedet sich Österreich Schritt für Schritt von seiner Willkommenskultur. Die Tageskontingente für Asylbewerber und Flüchtlinge sind ein weiterer Baustein der Abwehr.

24.02.2016
Anzeige