Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens ein Toter bei BASF-Explosion - sechs Vermisste
Nachrichten Brennpunkte Mindestens ein Toter bei BASF-Explosion - sechs Vermisste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 17.10.2016
Anzeige
Ludwigshafen

Bei der Explosion und mehreren Bränden beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Sechs Menschen würden noch vermisst, sechs weitere seien verletzt worden, sagte Werksleiter Uwe Liebelt auf einer Pressekonferenz. Gefährdungen der Bevölkerung durch die Luft seien derzeit nicht messbar. Welche Stoffe bei dem Vorfall frei wurden, ist noch unklar. Die genaue Ursache müsse noch ermittelt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat im Irak die entscheidende Phase im Kampf gegen die Extremisten begonnen.

17.10.2016

Bei der Explosion und mehreren Bränden beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Das teilte ein Sprecher der Stadt auf einer Pressekonferenz mit.

17.10.2016

Nach Bombendrohungen sind die dänischen Flughäfen Roskilde und Aarhus sowie zwei Einkaufszentren evakuiert worden.

17.10.2016
Anzeige