Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens ein Toter bei Talibanangriff auf Restaurant in Kabul
Nachrichten Brennpunkte Mindestens ein Toter bei Talibanangriff auf Restaurant in Kabul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 01.01.2016
Anzeige
Kabul

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist bei einem Taliban-Angriff auf ein bei Ausländern und der Elite des Landes beliebtes Restaurant mindestens ein Mensch getötet worden. Mindestens elf Menschen wurden verletzt, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Man habe einen Angreifer festgenommen. Er habe eine Sprengstoffweste getragen und ein Kalaschnikow-Gewehr samt Munition und Handgranaten bei sich gehabt. Ob es weitere Angreifer gab, ist unklar. Das „Le Jardin“ im Stadtviertel Taimani gehört dem ehemaligen Protokollchef des Präsidentenpalastes.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Silvesterabend in München hat die Terror-Bedrohung wieder greifbar gemacht. Der Großalarm zeigt aber auch: Für die Behörden ist es eine schwierige Gratwanderung zwischen Freiheit und Sicherheit.

01.01.2016

Ihr Hund hat einer 74-Jährigen in Chemnitz in der Silvesternacht wohl das Leben gerettet.

01.01.2016

Riesige Flammen schlagen an der Fassade eines Luxushotels im Zentrum Dubais in den Himmel. Trotz des Infernos und 16 Verletzten hält die Golfmetropole an ihrer Silvesterparty fest.

02.01.2016
Anzeige