Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Mindestens elf Tote bei Busunglück in Russland
Nachrichten Brennpunkte Mindestens elf Tote bei Busunglück in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 12.06.2017
Anzeige
Moskau

Bei einem schweren Busunglück im sibirischen Teil Russlands sind in der Nacht mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei wurden zudem rund 40 Insassen des Fahrzeugs verletzt, berichten die russischen Agenturen. Der Bus hatte sich aus noch unbekannter Ursache auf der Strecke zwischen Irkutsk und Tschita überschlagen. An Bord des Busses waren orthodoxe Pilger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Kernpunkte ihres Wahlprogramms - Ziele der Linken

Die Linke fordert eine umfassende Neuordnung in Deutschland - die Kernpunkte ihres Wahlprogramms: SOZIALES: Eine Mindestsicherung von 1050 Euro soll an die Stelle ...

11.06.2017

Eine Mutter hat im bayerischen Hausham ihren eineinhalbjährigen Sohn leblos mit einem Elektrokabel um den Hals im Bett aufgefunden.

11.06.2017

Ein 20 Jahre alter Tourist ist bei einem Bad in der Spree ertrunken. Der US-Amerikaner sei am Morgen mit einem Begleiter auf der Höhe des Bode-Museums in Berlin-Mitte ...

11.06.2017
Anzeige