Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Ministerpräsident Rajoy will weiterregieren
Nachrichten Brennpunkte Ministerpräsident Rajoy will weiterregieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 21.12.2015
Rajoys Volkspartei (PP) hat sich zwar als stärkste Kraft behauptet, die absolute Mehrheit aber verloren. EPA/Chema Moya Quelle: Chema Moya
Anzeige
Madrid

Die großen Parteien Spaniens - die Konservativen und die Sozialisten - werden von den Wählern abgestraft. Die Linkspartei Podemos steigt zur drittstärksten Kraft auf. Ministerpräsident Rajoy verliert mit seiner Partei die absolute Mehrheit, will aber weiterregieren.


Informationen des Innenministeriums zur Wahl
Homepage der Wahlkommission, Spanisch
Wahlergebnis

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Erdrutsch im südchinesischen Shenzhen werden noch mindestens 91 Menschen vermisst. Dies teilten Behörden in der Stadt mit. Berichte über mögliche Tote gab es nicht.

21.12.2015

Zwei aufeinanderfolgende Unfälle bei Braunschweig haben den Berufsverkehr auf der Autobahn 2 lahmgelegt. Zwei Autos prallten mit einem Lkw zusammen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

21.12.2015

Eine breite Mehrheit der Menschen in Deutschland findet, dass das Weihnachtsfest seinen religiösen Kern verliert.

21.12.2015
Anzeige