Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Moor brennt seit rund vier Wochen - Lage ist stabil
Nachrichten Brennpunkte Moor brennt seit rund vier Wochen - Lage ist stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 30.09.2018
Meppen

Rund vier Wochen nach dem Ausbruch des Moorbrandes auf einem Bundeswehrgelände im Emsland sind noch 980 Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das teilte die Bundeswehr mit. Da sich die Lage einem Sprecher zufolge weiterhin stabil entwickelt, wurden zuletzt 70 ehrenamtliche Helfer abgezogen. Eine weitere Reduzierung der Zahl der Einsatzkräfte sei geplant. Die Luftwaffe unterstützt die Arbeiten auf dem Bundeswehrtestgelände in Meppen weiterhin mit einem Transporthubschrauber. Es gibt zudem Aufklärungsflüge mit Drohnen der Bundeswehr. Der Brand war durch einen Raketentest ausgelöst worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Kinder sind bei einer Minenexplosion im Kriegsgebiet Ostukraine getötet worden.

30.09.2018

Beim Absturz eines Segelflugzeugs in Essen ist der Pilot gestorben. Der einsitzige Flieger sei am Sonntagnachmittag bei der Landung auf einen Parkplatz unweit des ...

30.09.2018

Nur wenige Tage nachdem eine Deutsche von Elefanten totgetrampelt wurde, ist in Simbabwe erneut ein Tourist aus Deutschland angegriffen worden.

30.09.2018