Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Müllwagen wird nach Todesfahrt untersucht
Nachrichten Brennpunkte Müllwagen wird nach Todesfahrt untersucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:42 12.08.2017
Anzeige
Nagold

Warum kippte ein tonnenschwerer Müllwagen auf ein voll besetztes Auto? Nach dem Unfall mit fünf Toten gehen Polizei und Sachverständige in Nagold in Baden-Württemberg nun dieser Frage nach. Die Polizei hat das Müllfahrzeug und das Autowrack beschlagnahmt. Ein Spezialist soll die Ursache für das Unglück ermitteln. Bis jetzt heißt es bei der Polizei, dass ein technischer Defekt zu dem Unfall geführt habe. Der 26-Tonner habe aus unbekannter Ursache beim Abbiegen beschleunigt und sei dann auf der abschüssigen Straße umgekippt. In dem Auto starb eine Familie mit zwei kleinen Kindern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump hat die Hoffnung auf eine friedliche Lösung der Nordkorea-Krise geäußert, hält seine Drohkulisse aber dennoch aufrecht.

12.08.2017

US-Präsident Donald Trump hat zur Krise in Venezuela überraschend gesagt, er schließe militärische Optionen nicht aus.

12.08.2017

Brüssel (dpa) – Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat wegen der Nordkorea-Krise ein Sondertreffen der für Sicherheitsfragen zuständigen EU-Botschafter einberufen.

12.08.2017
Anzeige