Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Absturz in Russland: Familien der Opfer bekommen 20 000 Dollar
Nachrichten Brennpunkte Nach Absturz in Russland: Familien der Opfer bekommen 20 000 Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 20.03.2016
Anzeige
Dubai

Nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Russland hat die Fluggesellschaft Flydubai 20 000 Dollar Entschädigung für die Familien der 55 toten Passagiere angekündigt. Die Airline teilte in einem Statement mit, dass durch die Zahlung unmittelbare finanzielle Bedürfnisse abgedeckt werden sollen. Die Boeing der Billigfluglinie war gestern Nacht nach einem missglückten Landemanöver auf den Flugplatz der Stadt Rostow am Don gekracht. Schlechtes Wetter scheint bei dem Unglück eine entscheidende Rolle gespielt zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Koalition will Ernst machen mit der Aufstockung kleiner Renten. Und bald soll auch Klarheit herrschen über die Rentenerhöhung im Sommer. Die Opposition sieht die Rente trotzdem als überhaupt nicht sicher an.

20.03.2016

Nach dem Selbstmordanschlag in Istanbul bleibt die deutsche Botschaftsschule in der türkischen Millionenmetropole auch an diesem Montag geschlossen.

20.03.2016

Drei der Todesopfer des Selbstmordanschlags in Istanbul sind Israelis. Das israelische Außenministerium in Jerusalem bestätigte ferner, zwei von ihnen hätten auch eine US-Staatsbürgerschaft.

20.03.2016
Anzeige