Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Anschlag in Bangkok: Fahndung nach Verdächtigem
Nachrichten Brennpunkte Nach Anschlag in Bangkok: Fahndung nach Verdächtigem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 18.08.2015
Anzeige
Bangkok

Nach dem Bombenanschlag in Thailands Hauptstadt Bangkok fahndet die Polizei nach einem Verdächtigen. Der Mann war mit einem Rucksack zum Tatort gegangen. Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie er die Gegend kurz vor der Explosion ohne Gepäck verlässt. Thailands Regierungschef Prayuth Chan-ocha bezeichnete den Anschlag als die schwerste Attacke, die das Land je erlebt hat. Die Zahl der Toten haben Bangkoks Behörden inzwischen nach unten korrigiert. Nach neuesten Angaben kamen 20 Menschen ums Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Giftköder-Attacken haben nach Beobachtung von Tierschützern in Deutschland zugenommen.

19.08.2015

Arbeitslose in Deutschland sind in den vergangenen zehn Jahren zunehmend verarmt.

18.08.2015

Die thailändische Währung ist einen Tag nach dem Bombenanschlag in der Hauptstadt Bangkok auf ein Sechs-Jahres-Tief gegenüber dem US-Dollar gefallen.

18.08.2015
Anzeige