Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Atomtest: China misst keine atomare Strahlung
Nachrichten Brennpunkte Nach Atomtest: China misst keine atomare Strahlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 03.09.2017
Peking

Nach dem starken neuen Atomtest Nordkoreas haben Chinas Umweltbehörden keine auffällige radioaktive Strahlung messen können. Wie das Umweltministerium in Peking mitteilte, wurde erstmals ein neuer Krisenmechanismus zur Überwachung der Radioaktivität in den drei Nordkorea am nächsten gelegenen Provinzen Nordostchinas sowie der gegenüber Südkorea liegenden Provinz Shandong aktiviert. Die Messergebnisse seien „normal“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Festnahme von zwei weiteren Deutschen in der Türkei will Außenminister Sigmar Gabriel auch andere EU-Staaten dazu bewegen, den Druck auf Ankara zu erhöhen.

03.09.2017
Brennpunkte Festnahmen in der Türkei - Wie reagiert die Bundesregierung?

Reisewarnung, Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen, Einschnitte bei der Zollunion: Die Bundesregierung hat eine Reihe von Optionen, auf die Inhaftierung weiterer Deutscher in der Türkei zu reagieren. Was wird sie tun?

03.09.2017

US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea nach dessen jüngstem „bedeutenden Atomwaffentest“ als einen Schurkenstaat bezeichnet, „dessen Worte und Taten weiterhin sehr ...

03.09.2017