Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Bergsturz: Suche nach vermissten Wanderern in der Schweiz
Nachrichten Brennpunkte Nach Bergsturz: Suche nach vermissten Wanderern in der Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 25.08.2017
Anzeige
Bondo

Sie waren zu Wanderungen und Bergsteigertouren aufgebrochen, dann passierte das Unglück: Nach dem gewaltigen Bergsturz in Graubünden fehlt von acht Menschen weiter jede Spur. Hubschraubermannschaften haben bis in die Nacht nach den acht Vermissten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gesucht. Mit Scheinwerfern und Wärmebildkameras flogen sie das beliebte Wandergebiet im Bondasca-Tal immer wieder ab, jedoch noch ohne Erfolg. Die Suche soll bei Anbruch des Tages fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Türkei sind einem Medienbericht zufolge derzeit zehn deutsche Staatsbürger wegen politischer Tatvorwürfe in Haft.

25.08.2017

Nach dem gewaltigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden haben Hubschraubermannschaften bis in die Nacht nach den acht Vermissten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gesucht.

25.08.2017

Außenminister Sigmar Gabriel hat gelassen auf die jüngsten persönlichen Anfeindungen aus der Türkei reagiert. Er könne professionell damit umgehen, sagte Gabriel der „Bild“-Zeitung.

25.08.2017
Anzeige