Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Brand bei Wiesenhof muss ein Teil der Mitarbeiter gehen
Nachrichten Brennpunkte Nach Brand bei Wiesenhof muss ein Teil der Mitarbeiter gehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 29.03.2016
Lohne

Nach dem Großbrand beim Geflügelproduzenten Wiesenhof im niedersächsischen Lohne soll ein Teil der rund 1200 Mitarbeiter die Kündigung erhalten. Für die betroffenen Beschäftigten werde ein Sozialplan erstellt, teilte Wiesenhof nach einer Mitarbeiterversammlung mit. Wie viele Mitarbeiter nicht weiterbeschäftigt und wie viele vorübergehend an anderen Standorten eingesetzt sollen, werde im Laufe der nächsten Woche verbindlich mitgeteilt. Die Produktion in Lohne steht still. Das Großfeuer hatte zwei Hallen vollständig zerstört.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Botschafter in Ankara, Martin Erdmann, hat in einem Gespräch im türkischen Außenministerium den Schutz der Presse- und Meinungsfreiheit angemahnt.

05.04.2016

Kommt ein Botschafter ins Außenministerium: So müsste man den Witz beginnen, der sich in diesen Tagen ereignet - der NDR macht eine Satire, der türkische Präsident empört sich.

05.04.2016

Gefährliche „Polenböller“: Bei der Explosion von Feuerwerkskörpern auf einem Markt im deutsch-polnischen Grenzgebiet sind mindestens acht Menschen verletzt worden. Laut Medien sind auch Deutsche unter den Opfern.

29.03.2016