Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Erdbeben in Italien: Trauerfeier und steigende Opferzahl
Nachrichten Brennpunkte Nach Erdbeben in Italien: Trauerfeier und steigende Opferzahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 27.08.2016
Anzeige
Ascoli Piceno

Trauer und Tränen in Ascoli Piceno: Zum Staatsakt für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Italien sind zahlreiche Trauernde in die Stadt gekommen. Auch Staatspräsident Sergio Mattarella und Ministerpräsident Matteo Renzi nahmen an der Zeremonie teil. Renzi zeigte sich vor dem Beginn der Trauerfeier tief bewegt und sprach mit zahlreichen Angehörigen. 35 mit Blumen geschmückte Särge waren von Leichenwagen in den „Palazzetto dello Sport“ gebracht worden. Währenddessen ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Der Zivilschutz spricht jetzt von mindestens 290 Opfern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in einem Moskauer Industriegebiet sind nach vorläufigen Angaben des Katastrophenschutzes 16 Menschen ums Leben gekommen.

27.08.2016

Türkische Jets und Artillerie haben im Norden Syriens nach Angaben von Aktivisten erneut von Kurden geführte Milizen angegriffen.

27.08.2016

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen. Diese Zahl geht aus einer Übersicht hervor, die das bundeseigene Unternehmen vor der kommenden Tarifrunde zusammengestellt hat.

27.08.2016
Anzeige