Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Explosion bei BASF geht die Suche nach Vermissten weiter
Nachrichten Brennpunkte Nach Explosion bei BASF geht die Suche nach Vermissten weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 18.10.2016
Anzeige
Ludwigshafen

Nach der Explosion auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen werden noch immer zwei Menschen vermisst. Einsatzkräfte der Feuerwehr seien weiter auf der Suche, erklärte eine BASF-Sprecherin. Außerdem seien sie nach dem Löschen des Feuers mit Sicherungsmaßnahmen beschäftigt. Die Anwohner bleiben auch heute noch aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Gestern waren mindestens zwei Mitarbeiter getötet worden, als es nach einem Brand an einer Rohrleitungstrasse des Hafens zu der Explosion gekommen war.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der dritte Trainer-Rauswurf der noch jungen Bundesligasaison ist perfekt. Nach Bruno Labbadia und Viktor Spripnik muss nun auch Dieter Hecking vorzeitig gehen. Beim VfL Wolfsburg rückt zunächst ein alter Bekannter von Sportchef Klaus Allofs nach.

18.10.2016

Eine Chance als Trainer im deutschen Profifußball hat Valérien Ismaël bereits gehabt - und nicht genutzt. Ob er noch eine bekommt, ist noch unklar.

25.10.2016

Vor der Verlängerung des Ausnahmezustands in der Türkei hat Amnesty International vor dessen Missbrauch durch die Regierung gewarnt.

18.10.2016
Anzeige