Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Felssturz im Valsertal können Bewohner Notweg nutzen
Nachrichten Brennpunkte Nach Felssturz im Valsertal können Bewohner Notweg nutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 27.12.2017
Vals

Nach dem gewaltigen Felssturz in Österreich können Bewohner der Gemeinde Vals ihr Tal auf einem eigens gebauten Notweg nun wieder verlassen. Der Schotterweg sei seit der Früh für die Bewohner geöffnet, sagte ein Sprecher des Landes Tirol. Am Heiligabend waren Zehntausende Tonnen Gestein, Geröll und Schutt ins Tal gedonnert. Verletzt wurde niemand. Kurz zuvor hatten mehrere Familien auf dem Weg zur Christmette die Unglücksstelle passiert. Bei Überflügen entdeckten Geologen neue Wandabbrüche. Die Behörden weiteten das Sperrgebiet mehrmals aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beide Länder sind in der Nato, beide in der EU. Doch nun drohen durch einen ungelösten Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien Konflikte.

27.12.2017

Gerade in größeren Städten haben sich Wohnungen in den vergangenen Jahren rasant verteuert. Experten erwarten nun, dass der Preisanstieg zumindest abebbt. Zu viel Hoffnung machen sie aber nicht.

27.12.2017

Ein Steinmetz ist am zweiten Weihnachtsfeiertag von einem Grabstein erschlagen worden.

27.12.2017