Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Großbrand dürfen Lippstädter wieder ins Freie
Nachrichten Brennpunkte Nach Großbrand dürfen Lippstädter wieder ins Freie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 27.07.2018
Lippstadt

Die Bewohner von Lippstadt, über deren Stadt nach einem Großbrand eine giftige Rauchwolke schwebt, dürfen wieder ins Freie. Durch die Löscharbeiten auf dem Gelände des Betriebes ist die Rauchwolke inzwischen nicht mehr so groß wie noch in der Nacht, wie die Feuerwehr mitteilte. Es würden aber weiterhin giftige, nicht vollständig verbrannte Styroporteilchen auf dem Boden liegen, so der Sprecher der Feuerwehr. Die Teilchen waren in der Nacht mit der Rauchwolke in die Luft gestiegen und dann zu Boden gerieselt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil Unbekannte eine Matratze in einem Wohnhaus in Schwerin angezündet haben, sind 21 Menschen verletzt worden. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden von Sanitätern versorgt.

27.07.2018

Die Deutsche Lebens-Rettungsgesellschaft (DLRG) will heute ihre Halbzeitbilanz der Sommersaison 2018 vorlegen.

27.07.2018

Ein Großfeuer in einem Gewerbebetrieb in Lippstadt in Nordrhein-Westfalen hat einen stundenlangen Löscheinsatz ausgelöst. „Wir sind mit 300 Mann vor Ort“, sagte ein Feuerwehrsprecher am Morgen.

27.07.2018