Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Kämpfen: Zehntausende Syrer flüchten Richtung türkische Grenze
Nachrichten Brennpunkte Nach Kämpfen: Zehntausende Syrer flüchten Richtung türkische Grenze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 05.02.2016
Anzeige
Aleppo

Schwere Gefechte beim Vormarsch der Regimetruppen in Nordsyrien zwingen Zehntausende Bewohner der Region um die Großstadt Aleppo zur Flucht in Richtung Türkei. Bis zu 30 000 syrische Flüchtlinge harrten nahe der geschlossenen Grenze am Übergang Bab al Salam sowie in der Stadt Asas nur wenige Kilometer vom türkischen Staatsgebiet entfernt aus, wie das UN-Büro für Nothilfekoordinierung mitteilte. Die Bundesregierung und die Nato machten Russland wegen der massiven Luftschläge nördlich von Aleppo zugleich für das Stocken der Genfer Friedensgespräche mitverantwortlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der heftigen Kämpfe um die nordsyrische Großstadt Aleppo haben sich UN-Angaben zufolge bis zu 30 000 syrische Flüchtlinge nahe der Grenze zur Türkei versammelt.

05.02.2016

Die beiden im Sauerland verhafteten Terrorverdächtigen sind möglicherweise gezielt von der Terrormiliz IS geschickt worden, um in Deutschland Attentate zu verüben.

12.02.2016

Die „CSCL Indian Ocean“ ist das größte Schiff, das jemals in der Elbe gestrandet ist. Nun liegt der Containerriese auf Grund und es wird schwierig, ihn wieder in Fahrt zu bringen.

05.02.2016
Anzeige