Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach Luftangriff in Sanaa suchen Helfer weiter nach Opfern
Nachrichten Brennpunkte Nach Luftangriff in Sanaa suchen Helfer weiter nach Opfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 09.10.2016
Anzeige
Sanaa

Einen Tag nach dem verheerenden Angriff auf eine Trauergesellschaft in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa mit mindestens 140 Toten suchen Helfer in den Trümmern weiter nach Opfern. Noch immer steige Rauch über dem Gebäude auf, in dem gestern die Beerdigung für den gestorbenen Vater eines Ministers der Huthi-Rebellen stattgefunden hatte, berichtete eine dpa-Reporterin vom Ort des Geschehens. Nach Angaben von Augenzeugen sollen sich mindestens 1000 Menschen in der Halle im Süden der Hauptstadt aufgehalten haben, als das Gebäude von Luftangriffen getroffen wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Autobomben-Anschlag in der süddosttürkischen Provinz Hakkari sind acht Soldaten getötet worden.

09.10.2016

Aufatmen in Dortmund: Nur wenige üble Zwischenfälle bei einer mit Sorgen erwarteten Demonstration von Rechtsextremisten. Die Polizei war zur Sicherheit mit einem großen Aufgebot angerückt.

09.10.2016

Beim Absturz eines afghanischen Militärhubschraubers in der nördlichen Provinz Baglan sind sieben Menschen ums Leben gekommen.

09.10.2016
Anzeige