Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach langer Funkstille verurteilt Trump weiße Rassisten
Nachrichten Brennpunkte Nach langer Funkstille verurteilt Trump weiße Rassisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:02 15.08.2017
Anzeige
Charlottesville

US-Präsident Donald Trump hat sich nach langen Zögern doch noch deutlich von den rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville distanziert. Neonazis, der rassistische Ku Klux Klan oder andere Gruppen voller Hass hätten keinen Platz in Amerika, sagte Trump in Washington in einem eigens anberaumten Statement vor Medien. Dem US-Präsidenten war von Politikern in aller Welt und sogar aus der eigenen Partei vorgeworfen worden, sich nach den Vorkommnissen von Charlottesville nicht eindeutig genug geäußert zu haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Taylor Swift hat in dem Grabsch-Prozess gegen den früheren Radio-DJ David Mueller einen Sieg errungen.

15.08.2017

US-Verteidigungsminister James Mattis hat Nordkorea erneut davor gewarnt, die USA anzugreifen.

15.08.2017

Bei zwei Angriffen auf UN-Stützpunkte in Mali sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen.

15.08.2017
Anzeige