Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nach neuer Gewalt: Zahlreiche Ausländer verlassen Ägypten
Nachrichten Brennpunkte Nach neuer Gewalt: Zahlreiche Ausländer verlassen Ägypten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 29.06.2013
Kairo

Auch Mitarbeiter und Familienangehörige der US-Botschaft verließen den Angaben nach per Flugzeug das Land. Gestern waren bei Demonstrationen gegen den ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi mindestens drei Menschen getötet und mehr als 100 verletzt worden. Unter den Toten war ein US-Bürger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama wird heute in Johannesburg mit der Familie des schwer kranken südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela zusammentreffen. Das teilte das Weiße Haus mit.

29.06.2013

Der Kairoer Büroleiter der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung hält die Situation in Ägypten für „ausgesprochen gefährlich“.Ronald Meinardus sagte am Samstag im Deutschlandradio Kultur, es gebe keine ausgleichenden Kräfte, „keine Stimmen der Vernunft“.

29.06.2013

Ein Video auf Facebook sorgt für Kritik - es zeigt die Erschießung eines Mannes in einem Berliner Brunnen. So etwas dürfe nicht gepostet werden. Wenn es so etwas gebe, müsse Facebook sofort reagieren, damit die Bilder aus dem Netz genommen werden.

29.06.2013