Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nachbeben der Stärke 6,2 erschüttert Neuseeland
Nachrichten Brennpunkte Nachbeben der Stärke 6,2 erschüttert Neuseeland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 14.11.2016
Anzeige
Christchurch

Nach dem schweren Erdbeben in Neuseeland ist der Inselstaat von einem heftigen Nachbeben der Stärke 6,2 erschüttert worden. Wie die US-Erdbebenwarte USGS weiter mitteilte, ereignete sich das Beben mit Zentrum auf der Südinsel etwa 120 Kilometer nordöstlich von Christchurch. Zuvor war es bereits zu Dutzenden schwächeren Nachbeben gekommen. Das schwere Beben gestern kostete mindestens zwei Menschen das Leben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die seit September 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge sind nach Angaben des Leiters des Bundesamtes für Migration, Frank-Jürgen Weise, besser ausgebildet als Fachleute bisher gedacht hatten.

14.11.2016

Eine Kehrtwende der US-Außenpolitik, das geht ja gar nicht, beruhigt sich jetzt mancher mit Blick auf verstörende Wahlkampf-Ansagen von Donald Trump. Doch was will der künftige US-Präsident? Die europäischen Partner grübeln gemeinsam.

13.11.2016

Nach dem schweren Erdbeben in Neuseeland hat der Zivilschutz seine Tsunami-Warnung heruntergestuft.

13.11.2016
Anzeige