Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nahles: Stabilisiertes Rentenniveau lässt Beiträge steigen
Nachrichten Brennpunkte Nahles: Stabilisiertes Rentenniveau lässt Beiträge steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 05.10.2016
Anzeige
Berlin

Sozialministerin Andrea Nahles hat klargestellt, dass die angestrebte Stabilisierung des sinkenden Rentenniveaus nicht ohne Beitragserhöhung zu haben sein wird. Man müsse ehrlich sein und sagen, dass das mehr kosten werde, sagte sie in den ARD-„Tagesthemen“. Es werde dann auch ausgewiesen werden von ihr, dass die Beiträge nicht auf den 22 Prozent stehen bleiben, die jetzt im Gesetz festgeschrieben seien. Nahles will im November ein Rentenkonzept mit einer konkreten Mindesthöhe des Absicherungsniveaus der Rente vorlegen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Scheitern des Referendums über den Friedensvertrag in Kolumbien sieht die Regierung die Guerillaorganisation Farc am Zug.

04.10.2016

Ein Mann ist im US-Bundesstaat Montana zweimal hintereinander von einer Grizzly-Bärin attackiert worden. Weil er sich tot stellte, ließ das Tier von dem 50-Jährigen ab.

04.10.2016
Brennpunkte «Verlässliche Haltelinie» - Nahles will Armut trotz Rente verhindern

Im Hinterkopf hat sie eine Menge. Sagt Andrea Nahles. Also auch eine konkrete Vorstellung, was die Rente in Zukunft noch wert sein soll. Die Sozialministerin will nun mit konkreten Zahlen aufwarten.

05.10.2016
Anzeige