Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nahost: Palästinenser erklären Ende der Kämpfe
Nachrichten Brennpunkte Nahost: Palästinenser erklären Ende der Kämpfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 10.08.2018
Anzeige
Gaza

Nach israelischen Luftangriffen als Reaktion auf Beschuss aus dem Gazastreifen hat sich die Lage in Israel und dem palästinensischem Küstengebiet entspannt. In der Nacht hatten militante Palästinenser nach eigenen Angaben ein Ende der Kämpfe mit Israel verkündet. Israel bestätigte das nicht. Ein Sprecher der radikalislamischen Hamas erklärte aber, die wöchentlichen Proteste am Grenzzaun gingen weiter. Bei Protesten heute wurde laut Hamas ein Palästinenser durch israelischen Beschuss getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr als junger Mensch dem Staat dienen, bei der Bundeswehr oder in sozialen Diensten - diese Idee findet in Deutschland eine große Mehrheit. Ob das aber rechtlich überhaupt möglich ist, muss noch abgewartet werden.

10.08.2018

Nach einer neuen Eskalation der Gewalt im Nahen Osten kehrt vorerst Ruhe ein. Militante Palästinenser haben ein Ende der Kämpfe verkündet - doch am Gaza-Grenzzaun fließt wieder Blut.

10.08.2018

Nach einem Sturz in ein Regenrückhaltebecken in Glinde bei Hamburg sind zwei Kinder gestorben. Sie waren zu dem Teich gelaufen, während ihre Eltern in einem Gottesdienst waren.

10.08.2018
Anzeige