Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Netanjahu bestätigt Versöhnungsabkommen mit der Türkei
Nachrichten Brennpunkte Netanjahu bestätigt Versöhnungsabkommen mit der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 27.06.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat eine Einigung auf ein Versöhnungsabkommen mit der Türkei bestätigt. Das sei ein wichtiger Schritt, um die Beziehungen zu normalisieren, sagte der Ministerpräsident nach Angaben seines Büros. Die Einigung werde „immens positive“ Konsequenzen für die israelische Wirtschaft haben, sagte Netanjahu. Die Beziehungen der beiden einstigen Partner in der Region waren seit einem tödlichen Zwischenfall 2010 im Mittelmeer nachhaltig gestört.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst fliegt der Pilot zum Abflughafen zurück, dann brennt eine Tragfläche lichterloh: In Singapur kommt es zu einer dramatischen Notlandung.

27.06.2016

Der frühere Londoner Bürgermeister und Brexit-Wortführer Boris Johnson geht davon aus, dass Großbritannien weiter vom europäischen Binnenmarkt und der Arbeitnehmerfreizügigkeit profitieren wird.

27.06.2016

Noch sind die Folgen des Brexits für die deutsche Wirtschaft kaum absehbar. Fachleute sind dennoch sicher: Großbritanniens Abkehr von der EU wird einen Schatten auf Deutschlands Arbeitsmarkt werfen - im schlimmsten Fall mit Jobabbau in manchen Unternehmen.

04.07.2016
Anzeige