Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Netanjahu fordert Bestrafung des Irans für Raketentests
Nachrichten Brennpunkte Netanjahu fordert Bestrafung des Irans für Raketentests
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 13.03.2016
Anzeige
Jerusalem

Nach iranischen Tests ballistischer Raketen hat Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu von den Weltmächten eine Bestrafung Teherans gefordert. Es sei ihre Pflicht, den Iran an solchen Verstößen zu hindern, sagte Netanjahu. Die Reaktion auf die Raketenerprobung sei ein wichtiger Test, wie entschlossen die Weltmächte seien, das Atomabkommen mit dem Iran umzusetzen. Israel erwarte nun Antworten. Die Tests hatten auch für Empörung gesorgt, weil auf zwei der abgefeuerten Mittelstreckenraketen auf Hebräisch stand: „Israel muss ausradiert werden.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil offenbar seine Katzen Feueralarm ausgelöst haben, ist ein Besitzer verbotener Waffen der Polizei ins Netz gegangen.

13.03.2016

In den Anfängen der Bundesrepublik war das politische Interesse der Wähler weit größer als heute. Eine Wahlbeteiligung von 85 Prozent und mehr galt in den 1950er und 1960er Jahren als normal.

13.03.2016

Schwarz-Gelb, Schwarz-Rot, Rot-Gelb, Rot-Grün - die politische Farbenlehre in Deutschland bot lange kaum Überraschungen.

13.03.2016
Anzeige