Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Nachrichten Brennpunkte Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 18.01.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Drei schwere Erdbeben binnen einer Stunde haben erneut Mittelitalien erschüttert. Die Erdstöße trafen die gleiche Region, die schon vor fünf Monaten von schweren Erdstößen getroffen wurde. Die neuen Beben waren bis ins knapp 150 Kilometer entfernte Rom zu spüren. Vorsorglich wurden U-Bahn-Stationen, Schulen und Bürogebäude evakuiert. Das erste Beben hatte nach Angaben der italienischen Erdbebenwarte INGV eine Stärke von 5,3. Es folgte ein noch heftigeres Beben, das laut Geoforschungsinstitut GFZ in Potsdam die Stärke von 5,5 erreichte. Der dritte Erdstoß war ähnlich stark.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Brennpunkte Privileg des Präsidenten - Das Begnadigungsrecht

Sowohl in den USA als auch in Deutschland haben die Präsidenten das Privileg, Personen zu begnadigen.

18.01.2017

Die Wahl der Spitzenkandidaten hätte bei den Grünen kaum knapper ausfallen können. Ein Gastarbeiter-Sohn und eine Wende-Aktivistin führen die Partei in den Bundestagswahlkampf. Altbekannte Gesichter.

18.01.2017

Seit gut viereinhalb Jahren sitzt der Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London fest. Er will damit einer Auslieferung nach Schweden entgehen.

18.01.2017
Anzeige