Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Neuer Anlauf der Diplomatie im syrischen Bürgerkrieg
Nachrichten Brennpunkte Neuer Anlauf der Diplomatie im syrischen Bürgerkrieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 15.10.2016
Anzeige
Lausanne

Zehn Tage nach dem Abbruch der bilateralen Gespräche nehmen die USA und Russland die Verhandlungen über eine schrittweise Lösung des Syrienkonflikts wieder auf. In größerer Runde wollen US-Außenminister John Kerry und sein russischer Kollege Sergej Lawrow im schweizerischen Lausanne ausloten, ob zumindest eine kurzfristige Waffenruhe möglich ist. An den Gesprächen sollen auch andere an dem Bürgerkrieg direkt oder indirekt beteiligte Länder wie die Türkei, Saudi-Arabien oder der Iran teilnehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Monate nach dem Anschlag von Nizza erinnert Frankreich mit einer nationalen Gedenkzeremonie an die Opfer. Präsident François Hollande wird dazu heute in der Mittelmeerstadt erwartet.

16.10.2016

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat unmittelbar vor den neuen Syrien-Gesprächen heute in Lausanne erneut eine Feuerpause im syrischen Aleppo gefordert.

15.10.2016

Bis zu 800 Darsteller in historischen Uniformen wollen am Nachmittag die Schlacht bei Jena und Auerstedt vom 14. Oktober 1806 nachstellen.

15.10.2016
Anzeige