Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Niederländer bei Anschlag in Jakarta schwer verletzt
Nachrichten Brennpunkte Niederländer bei Anschlag in Jakarta schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 14.01.2016
Ein Krankenwagen in der Nähe des Anschlagsortes. Quelle: Roni Bintang
Anzeige
Den Haag

Bei dem Anschlag in der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist ein niederländischer UN-Mitarbeiter schwer verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher des Außenministeriums in Den Haag.

Der niederländische Radiosender NOS hatte zunächst berichtet, dass der Mann getötet worden sei. Das Außenministerium rief Niederländer in Jakarta auf, ihre Wohnungen nicht zu verlassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere laute Explosionen erschüttern die indonesische Millionenmetropole. Auch Schusswechsel sollen zu hören gewesen sein. Das Fernsehen zeigt Schwerverletzte auf der Straße. Die Anti-Terror-Polizei rückt zu einem massiven Einsatz aus.

14.01.2016

Bei einem Autobombenanschlag auf eine Polizeistation in der südosttürkischen Provinz Diyarbakir sind mindestens fünf Menschen getötet und 39 weitere verletzt worden.

14.01.2016

Das Bundesinnenministerium befürchtet einem Medienbericht zufolge Anschläge in Deutschland nach dem Muster der Pariser Terrorserie vom November.

14.01.2016
Anzeige