Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Niederlande: König Willem-Alexander soll Steuern zahlen
Nachrichten Brennpunkte Niederlande: König Willem-Alexander soll Steuern zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 17.10.2015
Anzeige
Den Haag

In den Niederlanden nimmt die Kritik an der Steuerbefreiung für die Königsfamilie zu. König Willem-Alexander solle ebenso wie andere Beamte zumindest einen Teil seines Einkommens versteuern, forderten mehrere Fraktionen im Parlament. Nach Umfragen ist auch eine Mehrheit der Niederländer für eine Abschaffung der Privilegien. Der niederländische König soll vom nächsten Jahr an 866 000 Euro im Jahr verdienen, 43 000 Euro mehr als 2015. Königin Máxima erhält 343 000 Euro und die ehemalige Königin Beatrix 489 000 Euro. Auch sie müssen ihr Einkommen nicht versteuern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Acht-Stunden-Tag bei der Arbeit ist für die Mehrheit der Deutschen völlig ausreichend.

17.10.2015

In den USA startet heute der Verkauf des Medikaments Addyi, das bei Frauen die Lust auf Sex steigern soll.

17.10.2015

Der Zoo von Buenos Aires freut sich über eine seltene Geburt von Giraffen-Zwillingen.

17.10.2015
Anzeige