Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Nigerias Militär: 96 Geiseln und zweite Chibok-Schülerin befreit
Nachrichten Brennpunkte Nigerias Militär: 96 Geiseln und zweite Chibok-Schülerin befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 20.05.2016
Anzeige
Abuja

Nigerias Streitkräfte haben nach eigenen Angaben 97 Geiseln aus der Gewalt islamistischer Terroristen befreit - darunter angeblich auch eine weitere der entführten Schülerinnen aus dem Ort Chibok. Bei dem Einsatz seien 35 Terroristen der Boko-Haram-Miliz getötet worden, teilte ein Militärsprecher mit. Die befreiten Geiseln seien ausnahmslos Frauen und Kinder. Eines der Mädchen unter ihnen gehöre allem Anschein nach zu jenen 276 Schülerinnen, die vor mehr als zwei Jahren von Kämpfern der Boko Haram aus einer Schule in dem Ort Chibok im nordöstlichen Bundesstaat Borno entführt worden waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutsche Männer können sich nach Meinung des Gewaltforschers Jörg Baberowski nicht mehr prügeln.

20.05.2016

Wenn Antibiotika nicht mehr wirken, geht es zurück ins Mittelalter: Vor diesem Horrorszenario warnen britische Forscher. Resistente Bakterien könnten zehn Millionen Menschen pro Jahr das Leben kosten, so ein neuer Bericht.

20.05.2016

Er ist ein ausgewiesener Experte für die rechtsextreme NPD. Auch vor dem Bundesverfassungsgericht ist seine Meinung gefragt. Ein Dresdner Richter verbietet dem Politologen Kailitz nun gewisse Aussagen. Pikant: Er ist Mitglied der rechtspopulistischen AfD.

20.05.2016
Anzeige